MSC Falke

ADAC E-Kids Cup Württemberg

2019 gab es zum ersten Mal eine rein elektrische Motorradtrial-Wertungsserie für Kinder im Alter von 6-10 Jahren. Der MSC Falke trug die Idee an den ADAC Württemberg heran und half bei Etablierung.

Der E-Kids Cup ist als Einstieg in Motorsportwettbewerbe für die allerjüngsten Motorsportler gedacht. Teilnehmen kann jeder, der ein Elektrotrialmotorrad gemäß den Ausschreibungsbedingungen besitzt und im Alter von 6-10 Jahren ist. Vor Ort kann ein ADAC Jugendausweis kostenfrei erworben werden.

Der erste Lauf des E-Kids Cup fand am 23. Juni 2019 im Gelände des MSC Falke statt. Es folgten Läufe beim MSC Frickenhausen, AMC Biberach und MSC Köngen-Wendlingen.

Eindrücke von allen 4 Veranstaltungen finden sich hier:

Bildquellen: Klaus Blöcher (Frickenhausen), Gerald Heller (Wildberg-Sulz, Biberach, Köngen-Wendlingen), Aurelius Maier (Wildberg-Sulz)


Der E-Kids Cup war ein voller Erfolg. Von Veranstaltung zu Veranstaltung kamen mehr Kinder. Dies zeigen auch die Endergebnisse des E-Kids Cup 2019. Alle beteiligten Kinder, Vereinsverantwortliche und Eltern fanden die Idee Klasse und wünschen sich ein Fortsetzung.

2019 gab es zusätzlich zu den Urkunden, Medaillen und Pokalen auch noch ein ganz besonderes Präsent. Jeder Veranstalter hatte ein Playmobilmotorrad mit speziellem Vereinslogo und 3D modelliertem Trialhelm anfertigen lassen (entworfen und hergestellt von Felix Heller, Gäu-Software).

Von links nach rechts: AMC Biberach, MSC Falke Wildberg-Sulz, MSC Köngen-Wendlingen und MSC Frickenhausen. Bildnachweis: Gerald Heller

Auch von Seiten der Presse war grosses Interesse zu verzeichnen. So gab es Berichte in dem Magazin Motorrad („Rein elektrisch…“ , Passion E), Schwarzwälder-Bote (10.6.), Gäu-Bote (25.4., 22.6., 25,6,) und im Trialsport Magazin.

Auf den Motorsportportalseiten des ADAC Württemberg finden sich Details über die zugrundelegende Idee, das Reglement und die Termine: ADAC E-Kids Cup Württemberg.

Zugrunde liegende Basisausschreibungen: Motorrad-Trial Grundausschreibung und DMSB Rahmenausschreibung Clubsport 2019