MSC Falke


Die Saison im Motorrad-Trial ist vorbei, die Deutsche Meisterschaft schloss ihre Bücher beim großen Finale am 19. Oktober in Kerzenheim. Drei Trialer des MSC „Falke“ Wildberg-Sulz im ADAC e.V. waren am Start – einer trug den Vize-Titel nachhause.

Von Mona Pekarek

Kerzenheim, 19.10.2019: Spät im Oktober mag an einem verregneten Wochenende so manchem die Lust am Outdoor-Sport vergehen. Doch im Trial gehören diese Tage zum Programm, die Deutsche Meisterschaft macht vor dem Herbst keinen Halt und nach einer packenden Saison fand sie ihre Finale beim AMC Kerzenheim im Donnersbergkreis. Wie schon im letzten Jahr setzten die Veranstalter auf einen einzelnen Lauf als feierliches Ende mit anschließender Siegerehrung, was die Intensität des Wettkampfes jedoch nicht minderte.

Bildquelle: Andrea Winkler

(mehr …)



Am Sonntag, den 20. Oktober fand der 4. und letzte Lauf zum ADAC E-Kids Cup beim MSC Köngen-Wendlingen statt.
28 Kinder waren am Start! Die höchste Anzahl an Startern in der ganzen Saison. Das Konzept einer neuen Serie speziell für Kinder ist ein voller Erfolg.

Obwohl spät im Jahr hatten die Kinder ein tolles Wetter. Auf den Wegen war zwar noch viel Schlamm vom Regen der letzten Tage, aber das störte die Jugstars nicht. Im Gegenteil – durch Matsch und Dreck zu flitzen machte richtig Spaß.

Hier ein paar Eindrücke vom letzten Sonntag:

2019 e-Kids Cup Köngen-Wendlingen

Bildnachweis: Gerald Heller

« 1 von 3 »

Die Ergebnisse des Laufs sind auf Trial-Live.de zu finden, ebenso wie die Jahresendwertung des E-Kids Cup 2019.

Lukas Schiebel vom MSC Falke ist stolzer Sieger in der Klasse Könner.

Kimi Brenner wurde Zweiter in der Klasse Erfahrene. In dieser Klasse erreichte Florian Schüssler Platz 6.

Gratulation an den Nachwuchs unserer Trialszene!



Zwei tolle Motorradtrialveranstaltungen in Wildberg-Sulz sind zu Ende.

Hier die Ergebnisse:

Samstag: Tageswertung für Lauf zur TSG, TSV, IBRMV und SAM Meisterschaft

2019 TSG-TSV-IBRMV-SAM Motorradtrial

Bildnachweis: Denise Culetto

« 1 von 2 »

Sonntag: Tageswertung für den 16. Lauf zur Württembergischen Meisterschaft

2019 BWJ Motorradtrial

Bildnachweis: Gerald Heller

« 1 von 2 »

Zeitungsartikel Gäubote: „Lengenloch lockt auch Fahrer aus der Schweiz an“ (bis 29.10.2019 nur für Gäubote Abonnenten, danach frei für alle).



Am 28. und 29. September richtet der MSC Falke Wildberg-Sulz zwei Läufe im Motorradtrial aus. Am Samstag haben wir einen Lauf, der für den Schwarzwald Trial-Pokal 2019 (TSV), die Trial-Challenge Süd-West (TSG), sowie den IBRMV und zur Schweizer Meisterschaft zählt. Am Sonntag findet ein Lauf zur Baden-Württembergischen ADAC/DMV Jugendmeisterschaft (BWJ) statt.

Start am Samstag um 9 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr.

Am Samstagabend findet die TSV Jahressiegerehrung 2019 im Festzelt statt.

Achtung: Die Anfahrt zu unserem Gelände geht nur über Wildberg-Sulz, da die Kreisstrasse aus Richtung Oberjettingen ab 23. September gesperrt ist.

Streckenplan Motorradtrial 28./29. September 2019 MSC Falke

Die Veranstaltung ist für Besucher kostenfrei. Für Bewirtung ist an beiden Tagen gesorgt.

Die Wettbewerbsergebnisse werden während der Veranstaltung live ins Internet auf die Seite https://trial-live.de übertragen.

Motorradtrial am 28./29. September 2019 beim MSC Falke

Fahrerinformationen

Das Fahrerlager ist ab Freitagnachmittag 15 Uhr geöffnet. Es gibt keinen Strom im Fahrerlager!

In den Sektionen haben wir auch Spuren für Fahrer der Klasse 1 ausgepfeilt. Wir würden uns freuen, wenn ein paar Fahrer der Klasse eins dies auch nutzen würden.

Wasserträger für die Klassen grün bis weiß benötigen zur Betreuung ein eigenes Motorrad, da die Außensektionen ein paar Kilometer entfernt liegen. Wasserträger müssen über 18 Jahre alt sein und sich im Fahrtleitungsbüro anmelden.

Ausschreibungen: Samstag (TSG, TSV), Sonntag BWJ.

Nennformular ausfüllbar: Sonntag (BWJ)



Sommerferienprogramm, das heißt beim MSC Falke, Kindern die Gelegenheit zu geben mit einem Trialgerät über Stock und Stein zu fahren. Am 10. August strahlten acht Kinder aus Wildberg-Sulz, als sie im Gelände des MSC Falke zum ersten Mal Motorradfahren durften.

Fünf Mitglieder des MSC Falke erklärten die Handhabung eines Trial-Motorrades sowie grundlegende Fahrtechniken. Dass man beim Trialen nicht auf dem Motorrad sitzt, sondern steht, haben alle schnell verstanden. Wie man Hügel hinauf und hinab fährt oder in engen Kurven um Baumstämme zirkuliert, war dann schon etwas schwieriger, und auch anstrengender.

Für die Jugend steht beim MSC Falke mittlerweile ein komplett elektrischer Fuhrpark der Marke OSET bereit. Das Fahrverhalten der Elektro-Trial-Bikes lässt sich schnell und einfach per Drehregler einstellen, wodurch der Einstieg jedem Teilnehmer der Schnupperveranstaltung leicht fiel. Zur Stärkung gab es Getränke, eine Rote vom Grill und Muffins.

Die Begeisterung ist den Kindern von den Gesichtern abzulesen und so ist zu vermuten, dass der ein oder andere in den nächsten Wochen wohl noch mal beim MSC Falke verbeischauen wird.

Der Verein

E-Kids Cup

Archiv

Facebook Gruppe des MSC

Facebook-Logo

Wetter bei uns