MSC Falke


Am 25. und 26. September richtet der MSC Falke Wildberg-Sulz zwei Läufe im Motorradtrial aus. Am Samstag haben wir einen Lauf, der für den Schwarzwald Trial-Pokal 2021 (TSV) und die Trial-Challenge Süd-West (TSG) zählt. Am Sonntag findet ein Lauf zur Baden-Württembergischen ADAC/DMV Jugendmeisterschaft (BWJ) 2021 statt.

Motorradtrial 25./26. September
Motorradtrial am 25./26. September 2021 beim MSC Falke

Start am Samstag um 9 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr.

Details zur Veranstaltung stehen in den Ausschreibungen: TSG/TSV, BWJ
Information: Geplante Änderungen der TSG/TSV Ausschreibung
Nennungen bitte online bis 17.9. über trial-live.de.
Die Nenngebühren sind vorab zu überweisen; Anweisungen dazu kommen bei der online Nennung. Auch Tagesfahrer und Schweizer Fahrer bitte vorab nennen und bezahlen (mehr Infos zur Bezahlung).
Bitte beachten: Leider können wir die Automatikklasse am Samstag nicht anbieten.
Für Nennungen nach dem 17.9. werden 10 € Zusatzgebühren fällig (gilt auch für vor Ort Nennungen).

Aktuelle Anmeldungen: Samstag TSG/TSV und Sonntag BWJ

14.9.2021: Die SAM Wertung für den Lauf in Wildberg wurde gestrichen.

Online Fahrerbesprechung

(mehr …)



In der Klasse 1 der Deutschen Meisterschaft fuhr Felix Heller in Großheubach auf die Plätze 7 und 3.

Am Sonntag gelang es dem Sulzer Fahrer zum ersten Mal in seiner Karriere einen Podestplatz in der höchsten deutschen Trialklasse zu erreichen. Damit liegt Felix momentan auf Platz 6 bei der Deutschen Meisterschaft.

Wir gratulieren Felix recht herzlich zu diesem Erfolg.

Weitere Infos: Meisterschaftsstand, Ergebnislisten (Samstag, Sonntag), Bericht DMV

Foto: Andrea Weber



Wir sind stolz darauf, ab sofort emissionsloses Motorrad-Trialen für jedes Alter anbieten zu können.

Im März 2021 haben wir das momentan modernste Serientrial-Motorrad mit elektrischem Antrieb angeschafft. Die Electric Motion Epure Race ist das erste homologierte elektrische Trialmotorrad, das jemals mit einer Membrankupplung mit hydraulischer Betätigung ausgestattet wurde. Damit hat die Evolution im elektrisch betriebenen Trialsport einen spürbaren Sprung gemacht.

Felix Heller, ein Klasse 1 Fahrer des Vereins, hat das Motorrad gleich getestet und für gut befunden: „Ganz schön cool, das Ding!

Electric Motion gefahren von Felix

2021 Electric Motion Epure Race

Das Motorrad ergänzt die bereits im Verein vorhandenen elektrischen Kindermotorräder hervorragend. Nun ist es möglich, elektrisches Motorradtrialen von Klein bis Groß anzubieten.

Der Verein bedankt sich beim ADAC Württemberg für die finanzielle Unterstützung und dem Händler Müller Alternative Antriebstechniken für die gute Zusammenarbeit.

Presseartikel emissionsloses Trialen.



Die vorläufigen Termine zur Deutschen Meisterschaft im Motorradtrial wurden auf trial-dm.com veröffentlicht. Sie sind noch nicht durch den DMSB bestätigt.

So viele Termine wie 2021 wurden lange nicht angemeldet.

Ein gutes mutiges Zeichen nach einer langen erzwungenen Pause in 2020.

 



27 Kinder starteten am 17. Oktober in Schorndorf zum letzten Lauf des E-Kids-Cup. Die Verantwortlichen des MSC Schorndorf konnten im Teilnehmerfeld auch zwei Kinder aus Bayern und ein Kind aus Rheinland-Pfalz begrüßen.

Wegen der Covid-19 Pandemie wurden in Baden-Württemberg mit Ausnahme des E-Kids-Cup alle Prädikatsläufe abgesagt. Daher gibt es keine Meisterschaftsehrung des ADAC im Januar 2021.

Und so fand die Meisterschaftsehrung für den E-Kids Cup direkt im Anschluss an den vierten Lauf im Gelände des MSC Schorndorf statt. Der ADAC Sportleiter in Württemberg – Michael Saur – ließ es sich nicht nehmen diese durchzuführen.

Während der Woche hatte es geregnet und so bot sich den Kindern ein glitschiger und schlammiger Untergrund. Nicht jeder kam damit gut zurecht und so waren die Tagesplatzierungen etwas unterschiedlich zu den bisherigen Ergebnissen.

Lukas Schiebel vom MSC Falke Sulz lieferte sich mit Marco Laure vom AMC Biberach einen Kopf an Kopf Wettbewerb in der Klasse der Könner. Bei gleicher Gesamtfehleranzahl musste schließlich die die Anzahl der gefahrenen nuller Sektionen entscheiden. Lukas hatte eine Sektion mehr mit null Fehlern gefahren als Marco und landete so auf Platz eins. Damit sicherte er sich auch den ersten Platz in der Meisterschaft.

Hana Teichmann vom MSC Falke Sulz kam mit dem glitschigen Untergrund nur schwer zurecht und landete auf dem siebten Platz in der Klasse der Anfänger. In der Meisterschaftswertung konnte sie jedoch den 2. Platz verteidigen und errang den 2. Podestplatz.

Nicht nur die Kinder hatten auf dem schwierigen Gelände arg zu kämpfen, sondern auch die Eltern als ihre Betreuer. Einige Tränen gab es wegen verpassten Chancen beid den Kindern zu sehen, doch das gehört ja zu jedem Jugendwettbewerb. Hier sind die Eltern als Coaches schwer gefordert und müssen ihren Kindern das Wesentliche am Trial vermitteln: Beim nächsten Mal wird’s besser, versuch es!

Der E-Kids-Cup hat sich in seiner zweiten Saison mit stabilen Teilnehmerzahlen trotz Corona etabliert. Alle Veranstalter und auch Kinder hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder eine E Kids Cup Saison zustande kommt.

Ergebnisse bei Trial-Live.de: Tageswertung, Meisterschaftsstand

2020 E-Kids Cup Schorndorf am 17.10.2020

Bildnachweis: Gerald Heller

« 1 von 4 »

 

Der Verein MSC „Falke“

Trialbetrieb unter Corona

Terminreservierung Individualtraining
Anmeldungen der nächsten 5 Tage:

E-Kids Cup

Wetter bei uns

Archiv

Facebook Gruppe des MSC

Facebook-Logo