MSC Falke


ADAC E-Kids Cup

Toller Multi-Media Beitrag über Elektroantriebe von der Motor Presse Stuttgart. Unsere Motorradtrialerin Mona Pekarek brachte einen Beitrag über Elektro Trial für Kinder. Der direkte Link zu diesem Beitrag ist hier: Passion E – Kinder, die kein Benzin kennen (webarchive Version, da der ursprüngliche Artikel nicht mehr da ist).

Am schönsten der Spruch von Käthe: „Hallo ich bin Käthe, 4 Jahre alt und fahre seit 6 Jahren Motorrad“ ….

 



Am Sonntag, den 20. Oktober fand der 4. und letzte Lauf zum ADAC E-Kids Cup beim MSC Köngen-Wendlingen statt.
28 Kinder waren am Start! Die höchste Anzahl an Startern in der ganzen Saison. Das Konzept einer neuen Serie speziell für Kinder ist ein voller Erfolg.

Obwohl spät im Jahr hatten die Kinder ein tolles Wetter. Auf den Wegen war zwar noch viel Schlamm vom Regen der letzten Tage, aber das störte die Jungstars nicht. Im Gegenteil – durch Matsch und Dreck zu flitzen machte richtig Spaß.

Hier ein paar Eindrücke vom letzten Sonntag:

2019 e-Kids Cup Köngen-Wendlingen

Bilder: Gerald Heller

« 1 von 3 »

Die Ergebnisse des Laufs sind auf Trial-Live.de zu finden, ebenso wie die Jahresendwertung des E-Kids Cup 2019.

Lukas Schiebel vom MSC Falke ist stolzer Sieger in der Klasse Könner.

Kimi Brenner wurde Zweiter in der Klasse Erfahrene. In dieser Klasse erreichte Florian Schüssler Platz 6.

Gratulation an den Nachwuchs unserer Trialszene!



Innovation beim MSC Falke – das erste Motorradtrial rein elektrisch.

Am 23. Juni 2019 fand der erste E-Kids Cup des ADAC Württemberg im Gelände des MSC Falke Wildberg-Sulz statt. 18 Kinder kamen aus ganz Württemberg zusammen um gemeinsam Trial der leisen Art zu erleben. Leise schnurrten die Elektro-Trial-Motorräder durch die Sektionen. Es war sogar noch leiser als bei einem Fahrradtrial. Drei Spuren in verschiedenen Schwierigkeiten hatten die Kinder zur Verfügung. Von den 18 Kindern kamen 13 in die Wertung für die Cup Serie. Die Platzierung kann man auf der Trial-Live.de Seite ansehen oder hier als pdf Datei herunterladen.
Das Wetter spielte super mit; die Kinder waren voll Freude bei der Sache und am Ende gab es für jeden ein Playmobil Motorrad mit einem speziell für diese Veranstaltung entworfenen MSC Falke Trialer als Erinnerung.

2019 E-Kids Cup Wildberg-Sulz

Bilder: Aurelius Maier und Gerald Heller

« 1 von 3 »

Alle waren vollauf zufrieden und freuen sich schon auf den nächsten Lauf beim MSC Frickenhausen.



2019 gibt es zum ersten Mal eine Motorradtrial-Wertungsserie für Kinder im Alter von 6-10 Jahren, die rein elektrisch Trialsport betreiben. Der ADAC Württemberg hat die Anregungen des MSC Falke aufgegriffen und den ADAC E-Kids Cup ins Leben gerufen.

Der erste Lauf des E-Kids Cup wird am 23. Juni 2019 im Gelände des MSC Falke stattfinden.

Auf den Motorsportportalseiten des ADAC Württemberg finden sich Details über die zugrundelegende Idee, das Reglement und die Termine: ADAC E-Kids Cup Württemberg.

Der E-Kids Cup ist als Einstieg für die allerjüngsten Motorsportler gedacht. Teilnehmen kann jeder, der ein Elektrotrialmotorrad gemäß den Ausschreibungsbedingungen besitzt und im Alter von 6-10 Jahren ist. Vor Ort kann ein ADAC Jugendausweis kostenfrei erworben werden.

Direkter Link zu Dokumenten:

Ausschreibung E-Kids Cup Wildberg-Sulz

Ausschreibung ADAC E-Kids Cup Württemberg

Zugrunde liegende Basisausschreibungen: Motorrad-Trial Grundausschreibung 2019 und DMSB Rahmenausschreibung Clubsport 2019

Nach dem Wettbewerb besteht die Möglichkeit auf Elektrotrialmotorrädern zu schnuppern.



ADAC E-Kids Cup

Am 23. April ging eine Pressemitteilung des ADAC Württemberg raus, die das Engagement des MSC Falke bei der auto motor und sport i-Mobility Messe in Stuttgart portraitiert. Es wird lobend erwähnt, wie der MSC Falke das Thema Elektroantrieb zum Einstieg in den Motorsport nutzt.

Hier geht es zur Pressemitteilung des ADAC.

Der Verein MSC „Falke“

E-Kids Cup

Archiv

Facebook Gruppe des MSC

Facebook-Logo

Wetter bei uns