MSC Falke


Jede Person, die sich bei uns im Gelände aufhält, muss wegen potentieller Infektionskettenermittlung erfasst werden. Aktive, Betreuer, Schnuppertrialer, Trainer, Besucher, … – einfach Jeder.

Anmeldung zum Aufenthalt im Gelände – momentan nur Vereinsmitglieder!

Corona-Bestimmungen MSC „Falke“ (aktualisiert mit Bestimmungen 2. November)

Vom 19.10.2020 bis 27.03.2021 kann unser Gelände nur von Oberjettingen aus angefahren werden, da in Wildberg-Sulz aufgrund von Baumaßnahmen die Oberjettinger Straße gesperrt ist.

 



Letzte Woche war schweres Gerät in unserem Gelände. Drei Tage lang wurde eine der größten Sektionen gebaut, die wir jemals gebaut hatten. Arthur Sackmann von der Firma Köhler balancierte gekonnt die 1-5 Tonnen schweren Steine in die Position, die unsere Helfer auserkoren hatten. Arthur ist ein Könner seines Fachs. Er kann nicht nur präzise den Bagger bedienen, sondern versteht auch, was es mit Trialsektionen so auf sich hat. Schließlich hilft er uns auch schon seit 20 Jahren beim Sektionsbau.

Geschätzte 120-150 Tonnen Gesamtgewicht an Steinen wurden in der Sektion verbuddelt, angereichert mit 14 Lastwagenladungen Erde. Unter der Federführung von Klaus Blöcher entstand mit Unterstützung von Robin Blöcher, Felix Heller, Florian Proß, Max und Guido Klenner, sowie Heiko Lehmann eine Sektion, die es in sich hat.

Unsere erfahrenen Trialprofis haben sich viel Mühe gegeben, dass möglichst viele Schwierigkeitsgrade in dem Sektionsplatz abgebildet werden können. So sollten die meisten Trialer in der Lage sein „ihre“ Spur zu finden.

Das sprach sich natürlich schnell herum und so waren am Sonntag schon etliche Trialer zu sehen, die sich an der neuen Sektion versuchten – ganz im Sinne des Trialsport: Let’s „try“.

Einen großen Dank an die Helfer, die so viele Stunden ihrer Zeit während der Woche investiert haben.

Hier ein paar Bilder vom Sektionsbau und ersten Fahrversuchen.

2020 Sektionsbau

Eine Supersektion entsteht!
Bildnachweis: K. Blöcher und G. Heller

« 1 von 2 »


Auf der letzten Vorstandssitzung wurden folgende Verbesserungen beschlossen

Die Details dazu wurden den Mitgliedern per E-Mail kommuniziert und werden auf den entsprechenden Webseiten erläutert.

Wir sind froh, wieder ein Stück mehr vom Regelbetrieb aufzunehmen und rechnen fest mit dem verantwortungsvollen Verhalten aller Mitglieder und Gäste.



Ab dem 13. Mai ist es ausschließlich Vereinsmitgliedern erlaubt das Traininggelände Lengenloch unter strengen Auflagen zu nutzen.

Die Bestimmungen hierzu finden sich hier: Trainingsbestimmungen Corona



21.2.2020 19:25 Uhr: Abgesagt!!!

Das Faschingstrial 2020 ist mangels ausreichenden Zusagen abgesagt.

——

Bereits zweimal haben sich Trialer zusammengefunden um ihrem Hobby in ganz speziellem Outfit zu frönen: Faschingstrial!

Dieses Jahr ist es wieder soweit. Los geht’s am Sonntag den 23. Februar in Verkleidung mit Motorrad oder Fahrrad um 11:11 Uhr im Trainingsgelände. Die besten/ausgefallendsten Kostüme werden prämiert.

Inspirationen könnt ihr euch von den Veranstaltungen 2011 und 2013 holen.

Zu Essen gibt es natürlich auch was.

Der Verein MSC „Falke“

E-Kids Cup

Archiv

Facebook Gruppe des MSC

Facebook-Logo

Wetter bei uns