MSC Falke


Sportliche Einweihung Trainingshalle am 26. November ab 15 Uhr, mit Essen und Trinken. Jeder darf sich mal an den Sektionen versuchen.
Sektionsbau für die Trainingshalle im Oktober und November: Wer helfen kann, bitte in Doodle anmelden.
COVID-19: Für Trialbetrieb keine gesetzlichen Einschränkungen; Hygienevorschriften sind zu beachten.
Anmeldung zum Training: Ist freiwillig. Dient zur Kommunikation mit anderen Mitgliedern – und zu statistischen Zwecken: Anmeldung
Gastfahrer: Siehe Regelungen Geländenutzung



Im Oktober und November wird eifrig an den Sektionselementen für die Trainingshalle gebaut. Kreativität und handwerkliches Geschick sind gefragt. Wer helfen kann, bitte in Doodle anmelden.

2022 Sektionen bauen

Bilder: KlausBlöcher, Gerald Heller

« of 2 »


Bereits zum 2. Mal organisierte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) unter dem Bundestrainer Martin Engelhardt ein Girls-Trainings-Camp für Trialfahrerinnen aus ganz Deutschland.

Am 8. und 9. Oktober 2022 war der MSC Falke Sulz Gastgeber. 17 Fahrerinnen waren dabei; ein paar sogar mit weiter Anreise aus Melsungen und Lüneburg.

Das Gelände ist unter den Trialerinnen sehr beliebt, ebenso wie die super Verpflegung für die Sportlerinnen.

Vom MSC-Falke-Sulz nahmen die Nachwuchsfahrerin Sydney Stöhr und die Deutsche Meisterin  Simone Hertter teil.

Es gab ein freudiges Wiedersehen in Sulz, für alle Fahrerinnen und Trainerinnen, sowie dem Bundestrainer. Aufgrund des goldenen Herbstwetters konnten alle Trainingseinheiten an beiden Tagen im Freien ausgetragen werden.

Nachdem sich die 14 Trialerinnen zwischen 7 und 16 Jahren und die 3 Trainerinnen Larena Hees,  Selina Römelt und Skyla Dingwerth (WM & World Cup Fahrerinnen) begrüßt hatten, ging es mit der 1. Trainingseinheit am Vormittag gleich los.

2022 Girlstraining

Bilder: MSC Falke

« of 2 »

Nach der 2. Trainingseinheit am Nachmittag gab es ein gemeinsames Abendessen in der Halle des MSC Falke. Anschließend folgte noch einen Vortrag über Fahrradtechnik und die Mädchen mussten an einem präparierten Fahrrad Fehler finden.

Übernachtet wurde auf Feldbetten im Falkennest.

Am Sonntag lag wieder ein volles Programm vor den Girls. Nach dem Frühstück gab es eine kleine Aufwärmphase, bevor die letzten beiden Trainingseinheiten stattfanden.

Die Mädels waren allesamt konzentriert bei den Übungen, die ihnen gezeigt wurden. Für viele waren auch ganz neue Techniken dabei, die am zweiten Tag verfeinert und vertieft werden konnten.

Durch das gemeinsame Wochenende wurde das Girls-Team gestärkt und alle sind zwar sehr müde, aber glücklich heimgereist.

Einen herzlichen Dank an das engagierte Betreuer- und Trainerteam, sowie an alle Beteiligten, die das Programm gestaltet haben.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Wiedersehen im nächsten Jahr!

Das Orga-Team vom MSC Falke Sulz

 



Mit unserem neuen Lager oberhalb der Trainingshalle haben wir die Möglichkeit alle wesentlichen Materialien, die für Sektionsbau und Training benötigt werden, dort unterzubringen.

Am 1. Oktober war ein Arbeitsdienst angesetzt, um die Materialien aus dem Falkennest oben in das Lager zu schaffen.

Es war toll zu sehen, dass 29 fleißige Helfer zusammenkamen um diese Aufgabe in recht kurzer Zeit zu bewerkstelligen.

Bei dieser Gelegenheit wurden auch einige Dinge identifiziert, die wir nicht mehr benötigen. Daher gab es auch eine Fuhre mit dem Hänger auf den Wertstoffhof.

Nun liegt alles recht übersichtlich im Lager und wir haben im Falkennest mehr Platz für Lehrgänge und kleine Veranstaltungen. Zur Verschönerung wurde schon mal Maß genommen für Vorhänge an den Fenstern.

« of 2 »

Ein großer Dank geht an alle Helfer groß und klein!



Von Freitag den 29. bis Sonntag, den 31. Juli boten wir Jugendlichen des MSC Falke wieder ein Sommercamp an.

23 Jugendliche und etliche Eltern waren dabei. Im vereinseigenen Gelände wurde übernachtet. Hier wurden die verschiedensten Möglichkeiten genutzt: Zelt, Wohnmobil, Vereinsheim oder unter freiem Himmel.

Tagsüber wurde trainiert, auf der Slackline gelaufen oder miteinander gespielt. Um das Essen kümmerten sich die anwesenden Eltern der Kinder.

Am Samstag Vormittag konnten angemeldete Kinder aus dem Wildberger Ferienprogramm eigene Erfahrungen beim Fahrradtrial im Gelände machen. Wir hoffen, dass wir das ein oder andere Kind bald bei uns wieder begrüßen dürfen.

Am Nachmittag ging es gemeinsam nach Fischingen am Necker zu einer Kanutour. Bei Niedrigwasser musste die jeweils tiefste Fahrspur gesucht werden, damit das Kanu nicht aufläuft. Dies gelang nicht immer. Spaß hat es trotzdem oder gerade deswegen gemacht.

Zum Abschluss des Sommercamps wurde am Sonntag die Vereinsmeisterschaft mit Sektionen und Wertung durchgeführt. Vor der Verabschiedung haben wir noch alle gemeinsam Pizza gegessen.

Das Sommerwetter hat seinem Namen alle Ehre gemacht und dazu beigetragen, dass es für alle eine rundum gelungene Veranstaltung war.

Ein paar Eindrücke haben wir auf Bildern festgehalten:

2022 Sommercamp

Bilder: Denis Brenner und Gerald Heller

« of 3 »

Der Verein MSC “Falke”

Trial-Trainingshalle

Bild anklicken um Bauhistorie und Baufortschritt zu sehen
Bild anklicken um Bauhistorie und Baufortschritt zu sehen

E-Kids Cup

Wetter bei uns

Archiv

Facebook Gruppe des MSC

Facebook-Logo